Wolle vom eigenen Haustier


Ich spinne dir gerne strickfertige Wollknäuel aus den Haaren deines Haustieres. Es ist fast jedes Tier möglich - gerne teste ich die Faser, ob sie spinnbar ist.

Beste Erfahrungen habe ich mit Hund, Katze, Lama, Alpaka und natürlich alle möglichen Schafrassen!

 

Hund und Katze:

Die Wolle sollte sauber und ausgekämmt sein - geschorene Wolle von Hund und Katze verarbeite ich nicht - auch kleine Mengen sind möglich.

 

Gerne mische ich die Haare auch mit anderen Fasern, wie z.B.:

  • Ramie (pflanzliche Seide)
  • Bio-Baumwolle (rohweiss)
  • Deutsche Merino (naturweiss)
  • Alpaka (weiß, braun, schwarz)
  • Angora (aus eigener Zucht - Farben: weiß, grau, braun)

 

Schaf, Alpaka, Lama,.... 

Diese Wolle wasche und sortiere ich gerne für dich.

Bei Mengen über 1kg fahre ich zum kardieren in eine Lohnkarderei in der Umgebung.

 

Die Garne sind je nach Wunsch 2- oder 3fach-verzwirnt, gewaschen und zum Knäuel gewickelt. Knäuelgröße bis ca. 200g möglich.

Gerne berate ich dich und fertige eine Mustergarn-Karte von deiner Wolle an.

 

ETAPPENSPINNEN:

Bei größeren Mengen brauch man vielleicht nicht gleich alles sofort - gerne biete ich daher Etappenspinnen an, d.h. die gesamte Menge wird gewaschen, vorbereitet und kardiert - danach lagere ich sie bei mir ein und du kannst je nach Projekt nach deiner Musterkarte ganz bestimmte Mengen Garn bestellen. Der Rest wartet gern bei mir auf dein nächstes Projekt. Maximale Lagerzeit beträgt 2 Jahre. 

 

Im Moment habe ich wieder 2 Etappenspinnplätze frei.

STAND: 23.06.2016

 

Ich freue mich auf deine Anfrage mit deinen Wünschen unter allgaeuangoras@yahoo.de

 

 

Folgend siehst du ein paar Beispielbilder meiner letzten Arbeiten:

 


Australian Sheperd mit Angora


Golden Retriever mit Alpaka


Katze mit Alpaka


Sheltie